Praxisgemeinschaft Lauterbach & Achenbach

Grundsätzliches

Nicht zuletzt angesichts der immer unsicherer werdenden Arbeitswelt und anderer gesellschaftlicher Veränderungen erkranken immer mehr Menschen auch an psychischen Krankheiten (z.B. Depressionen oder Angsterkrankungen).
Die meisten haben Verständnis für ein stressbedingtes Magengeschwür; psychisch Erkrankte hören aber immer noch Sätze wie “Stell Dich nicht so an, reiß Dich zusammen”. Viele betrachten es immer noch als persönliches Versagen, psychisch krank zu werden. Mangelnde Aufklärung, Vorurteile und Ängste führen oft zu unnötigem Leiden, später Behandlungseinleitung und damit der Gefahr von Chronifizierungen. Dabei sind viele psychische Erkrankungen heute gut und effektiv behandel- und heilbar.

Deshalb als ersten Rat

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine psychotherapeutische Fachbehandlung benötigen vereinbaren Sie einen Termin zur neu eingeführten psychotherapeutischen Sprechstunde. Dabei wird Ihr persönlicher Behandlungsbedarf abgeklärt und Sie erhalten Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise.