Praxisgemeinschaft Lauterbach & Achenbach

Neuaufnahmen

unsere telefonische Aufnahmesprechstunde

Wenn Sie noch nicht bei uns in Behandlung sind rufen Sie uns bitte während unserer Aufnahmesprechstunde jeweils Donnerstags zwischen 9:00 und 12:30 Uhr an. Wir informieren Sie grundsätzlich über die aktuelle Aufnahmesituation und versuchen nach Möglichkeit, eine Lösung für Sie zu finden.

Wir erhalten jedoch deutlich mehr Anfragen als wir an Behandlungskapazitäten vorhalten können. Deshalb haben wir für die folgende Vorgehensweise entschieden.
Sie haben 2 Möglichkeiten:

1. Warteliste

Wenn Sie in unserer Praxis eine Behandlung wünschen setzen wir Sie gerne auf unsere Warteliste. Damit wir noch ehrlich mit dieser Warteliste umgehen können haben wir sie jedoch limitiert und führen sie strikt „nach Reihenfolge“. Ob die Warteliste zur Zeit geöffnet oder vorübergehend geschlossen ist entnehmen Sie bitte auch der rechten Seitenleiste.
Nachdem wir Sie auf die Warteliste aufgenommen haben kontaktieren wir Sie von uns aus, sobald Ihr Therapieplatz frei wird. Natürlich können Sie immer gerne zum Stand der Dinge nachfragen.
Informieren Sie uns bitte, wenn Sie in einer anderen Praxis einen Behandlungsplatz erhalten haben und von unserer Warteliste gestrichen werden können!

2. persönliche Sprechstunde

Wenn unsere Warteliste voll ist oder Sie nur ein erstes orientierendes Gespräch benötigen, können wir Ihnen – freie Kapazitäten dafür vorausgesetzt – einen einmaligen Termin in unserer persönlichen Sprechstunde vergeben. Wir prüfen jeweils eine Woche im voraus freie Kapazitäten und vergeben Termine für diese persönliche Sprechstunde jeweils Donnertags während unserer o.g. telefonischen Sprechstunde.
In diesem Termin prüfen wir gemeinsam Ihren Behandlungsbedarf und geben Ihnen Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise. Ihnen muss jedoch bewusst sein, dass es sich nur um einen einmaligen Termin handelt!
Sollten wir gemeinsam zu der Einschätzung kommen, dass bei Ihnen ein akuter Behandlungsbedarf besteht erhalten Sie von uns eine Formular mit einem Code zur Akutbehandlung. Nur damit haben Sie bei der Terminservicestelle der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe die Möglichkeit, sich eine Praxis mit gemeldeten freien Kapazitäten für Akutbehandlungen zuweisen zu lassen.